Startseite Berufsinformation Seminar aktuell Veranstaltungen Kontakt Impressum

Seminar aktuell

Deeskalation und Eigensicherung

Zeit

Freitag, 23. Juni 2017, 13:00 - 17:00 Uhr

Ort

Gewerbehaus
1030 Wien, Rudolf-Sallinger-Platz 1
8. Stock, Große Dachterrasse

Thema

Durch richtige Kommunikation und Verhaltensweisen können kritische Situationen und Angriffe bereits vor ihrem Entstehen abgewendet oder deren Ausgang entschieden verändert werden.

Inhalt

Das Erkennen von Auslösern eskalierenden Verhaltens ist entscheidend, um unbeschadet aggressionsgeladene Situationen lösen zu können. Das Aneignen deeskalierender Verhaltensmuster und präventiver Eigensicherungsmaßnahmen ist für Bedienstete im Sicherheitsgewerbe gerade deswegen ein unverzichtbares Einsatzmittel. Unser gemeinsamer Nachmittag soll erste Eindrücke vermitteln und Grundwissen kompakt darstellen.

Wie entsteht das Missverständnis, Auslösemomente der Eskalation, Deeskalierende Maßnahmen, taktisches Verhalten zur Eigensicherung, ...

Vortragende

R. Maringer ist Polizist und war bei der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität im Suchtgiftbereich tätig. Mittlerweile ist er als Einsatz- und Kommunikationstrainer in der Polizeiausbildung und als Selbstverteidigungstrainer tätig.

Teilnahmeberechtigt

Berufsdetektive und Bewacher im aktiven Dienst mit Legitimation, für Dienstnehmer gilt: eine Bestätigung des Arbeitgebers und/oder eine gültige Legitimation ist der Anmeldung beizulegen.

Anmeldung

Wir ersuchen um Anmeldung bis spätestens 11. Juni 2017.

Teilnahmegebühr

€ 169,-- pro TN Führungskräfte und Gewerbeinhaber (20% Nachlass für Wiener Berufsgruppenmitglieder)
€ 59,-- pro TN Mitarbeiter (Fixpreis)

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl mit max. 20 Personen limitiert ist.

Nach Erhalt der Anmeldebestätigung ersuchen wir Sie, den Kostenbeitrag auf folgendes Konto einzuzahlen. Aus ökonomischen Gründen werden keine Erlagscheine (Einladung=Rechnung) mehr verschickt.
Empfänger: Wirtschaftskammer Wien, Verrechnung der Sparte Gewerbe und Handwerk
IBAN: AT946000000007414400
BIC: OPSKATWW

Bitte unbedingt angeben:
Verwendungszweck:23.06.2017, Detektive/Bewacher
Name des Teilnehmers

Bitte beachten Sie das eine kostenlose Stornierung nur bis 16.06.2017 möglich ist.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
dienstleistung@wkw.at oder 01 514 50/DW 2220



WK Wien | Fachgruppe Wien der gewerblichen Dienstleister | Berufsgruppe Berufsdetektive | Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien | T 01 51450-2302 | E office@wiener-detektive.at